Es ist an der Zeit

Freitag, 17. Mai 2019
Beginn: 19:30 Uhr

ES IST AN DER ZEIT
mit
Andrea und Franz Froschauer

ES IST AN DER ZEIT! Mit Texten und Liedern wollen sie stärken, berühren, fragen und augenzwinkernd dem gesellschaftlichen Treiben der Jetztzeit auf die Spur kommen. Dabei helfen Ihnen neben eigenen Liedern und Texten Autoren wie Rainer Maria Rilke, Rose Ausländer, Johann Wolfgang von Goethe, Wolf Biermann, Bert Brecht, Hans Kumpfmüller, Ludwig Hirsch, Herman van Veen, Torsten Riemann, Jacques Brel, Hannes Wader, Ferdinand Raimund u.a.m.

„Es ist an der Zeit, aber wofür? Nicht unbedingt für den Zeitgeist, meinen Andrea und Franz Froschauer, sondern für die wichtigen und wesentlichen Fragen und Herausforderungen unserer Zeit. Ihre Antwort geben sie mit feinsinnigen Liedern und Texten, mit kritisch humorvollen Anekdoten, mit einem Plädoyer für Solidarität mit Mensch und Natur. Achtsamkeit und Zartheit wechseln mit klaren, auch sehr kritischen Anfragen zur modernen Gesellschaft. Aus den Erfahrungen der Geschichte lernen, aber über die Menschen nicht urteilen, sondern verstehen suchen, lernen wollen. Standpunkte beziehen, den Gestaltungsauftrag wahrnehmen. Das Publikum im ausverkauften Franz Xaver Süßmayr- Saal war begeistert. Leise klingt es nach… meinen Hass bekommt ihr nicht… es ist allein die Liebe die zählt“

Autor Herbert Rössler

Freitag, 17. Mai 2019
Beginn: 19:30 Uhr

Kartenvorverkauf ab 1.5.19

Kartenpreis VVK € 18,00  Abendkasse € 20,00